Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Verfahrensfreie Bauvorhaben

Ansprechpartner/in
Frau Jessica Joost
Telefon: 038294 70237
Telefax: 038294 70255
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Verfahrensfreie Bauvorhaben nach § 61 Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern bedürfen keiner Baugenehmigung.

Da es im Einzelfall schwierig zu beurteilen ist, ob ein Bauvorhaben verfahrensfrei ist, wird empfohlen, sich vor Durchführung der Baumaßnahme bei der unteren Bauaufsichtsbehörde zu informieren.

Zuständige Stelle

Informationen zu Ihrem Einzelfall erhalten Sie von Ihrer unteren Bauaufsichtsbehörde.

Voraussetzungen

Verfahrensfrei ist ein Bauvorhaben und die Beseitigung von Anlagen, wenn das Bauvorhaben oder die Anlage in § 61 Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern aufgeführt ist.

Welche Gebühren fallen an?

keine

Welche Fristen muss ich beachten?

keine

Bearbeitungsdauer

keine

Was sollte ich noch wissen?

Auch verfahrensfreie Bauvorhaben müssen die Anforderungen, die durch öffentlich-rechtliche Vorschriften an diese Bauvorhaben gestellt werden (z. B. Abstandsflächen, Standsicherheit, Brandschutz, Anforderungen des Baugesetzbuches) einhalten.

Zurück